CT Magazin für Computer und Technik 
Sonntag, Oktober 23, 2011, 05:47 PM - Allgemein
Als die c't noch richtig gut war. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich heute ständig mit der Technik umgeben bin oder ob die c't vor Jahren einfach wirklich interessanter war. Jedenfalls gab es damals mehr Codelistings und Hintergrundinformationen nach meinem Geschmack.

Heute habe ich eine c't von 1997 gefunden :)
Ist doch schon interessant welche Themen 1997 aktuell waren. Also die Top Themen waren:
  • 56-kBit-Modems: Überholen auf der Infobahn
  • Keine Angst für 2000
  • 83-MHz Boards - lohnt das Risiko?
  • AGP Grafikkarten - blitzschnell oder was?
  • 211 Festplatten im Test
Fangen wir mal damit an, dass 1997 die Festplattenkapazität noch im Megabyte und nicht Terabyte angegeben wurde. Die Größte EIDE Festplatte im Test fasste immerhin schon 8063 Megabyte. Leider sind keine Preise angegeben. Es wurden 64 bis 448kb Cache verbaut. Mit SCSI Schnittstelle gabs immerhin schon bis zu 22GB Festplatten mit 2MB Cache.

Ein wenig grinsen musste ich auch beim Thema 56 kbit Modem. Da fiel mir doch wieder ein, wie ich mir damals für mein sauer verdientes Lehrlingsgeld so eine Ding gekauft habe. War auch wirklich etwas schneller. Aber richtig vorwärts ging es erst mit dem ersten DSL Anschluss.

Das Jahr 2000 Problem. Natürlich hat sich auch die c't damit beschäftigt. Es ist nicht viel passiert - zumindest sind keine Flugzeuge vom Himmel gefallen :) Es gibt btw schon wieder das nächste Problem: das Jahr 2038 Problem.

Monster AG vs. Huhn 
Freitag, August 27, 2010, 09:59 PM - Allgemein
Also zur Abwechslung mal was Neues :) Die Story ist simple und schnell erzählt: "Huhn sitzt auf Monster." Fertig - That's it! Und trotzdem musste ich gleich mehrmals lachen :) gut animiert!

Animation 3D La Bête et la Poule from Mimik Chimerik on Vimeo.


[via]

Domain Unzug 
Sonntag, August 8, 2010, 01:09 PM - Allgemein
So gestern noch mit Detlef D Soost und einer Jorurin aus Popstars von Düsseldorf nach Berlin geflogen. Am Flughafen standen wir dann mit den beiden und Stefan Marquard am Check-In Schalter. Herr Marquard Flog dann aber nach München.
Ist schon merkwürdig... automatisch ergriff mich der Reflex mich doch noch mal umzudrehen auf dem Weg zum Schalter um auch sicher zu gehen, dass ich mich nicht verguckt habe... andererseits dachte ich so bei mir - wäre das auch blöd - ich will ja auch nicht von fremden Leuten ständig angeglotzt werden ;) Aber damit müssen sie als sogenannte Promis wohl leben :)

So nun aber zum Eigentlichen! In der letzten Woche habe ich meine Domains zu Host Europe umziehen lassen. Dies hatte mehrere Gründe. Vor allem war ich mit dem Support bei Greatnet unzufrieden. Bei Host Europe wurden meine bisheren Anfragen innerhalb von wenigen Stunden (auch Samstags) beantwortet. Bei Greatnet dauerte die Anfrage (3 Tage, Sa, So, Mo). Ok. Fairerweise muss erwähnt werden, dass ein Wochenende dazwischen lag. Aber trotzdem erscheint mir Host Europe flexibler.

Hinzu kam meine Unzufriedenheit mit der Preisgestaltung bei Greatnet. Ich hatte ein Paket mit 2 Inklusivdomains. Allerdings bedeutet dies nicht, dass man 2 Domains nutzen kann - sondern lediglich dass man 2 Domains beauftragen kann. Wenn man dann eine löschen lässt kann keine weitere Domain in dem Paket beauftragt werden! So musste ich für 3 Domain bezahlen, obwohl ich nur 2 besaß! Sowas macht einfach ein ungutes Gefühl! Und deswegen der Wechsel!
Host Europe bietet Webspace und Domain getrennt an, so dass dies hier kein Problem sein kann :) zudem ist die Preisstruktur wesentlich besser gestaltet. Zusatzoptionen können jederzeit hinzugebucht werden und neue Domains lassen sich binnen Minuten registrieren. Alles in Allem bin ich froh nun einen neuen Provider gefunden zu haben.

1234567890 und Valentienstag 
Samstag, Februar 14, 2009, 12:31 AM - Allgemein
Mal so als Info: wir haben 1234567890 nach Unix-Zeit
(Sekunden seit dem 1. Januar 1970 00:00 h UTC):

$ date -d @1234567890
Sa 14. Feb 00:31:30 CET 2009

Und nicht vergessen: Valentienstag :)

1 Kommentar ( 1275 mal angeschaut )   |  Permalink

6174 
Montag, Januar 26, 2009, 09:26 PM - Allgemein, Java
Die Kaprekar-Konstante für 4-stellige Zahlen

Ich bin heute beim Surfen im Netz auf eine interessante mathematische Konstante gestoßen.

Der indische Mathematiker D. R. Kaprekar fand im Jahr 1949 diese Konstante zunächst für 4-stellige Zahlen. Er fand heraus, dass die Zahl 6174 i.d.R. in weniger als 7 Schritten wie folgt erreicht wird:

Man nehme eine beliebige 4 stellige Zahl bei der nicht alle Ziffern gleich sind. Danach bildet man aus den Ziffern die größtmögliche und die kleinstmögliche Zahl. Anschließend bildet man die Differenz. Nun wiederholt man diese Prozedur und nach endlich vielen Schritten erhält man als Ergebnis 6174! Probiert's aus!

Später enddeckte er auch noch die Konstante für 3-stellige Zahlen: 734. Für zwei-, fünf-, und siebenstellige Zahlen gibts es keine Kaprekar Konstante.

Beispiel an der Zahl: 4209

1: 4209 | 9420 - 0249 = 9171
2: 9171 | 9711 - 1179 = 8532
3: 8532 | 8532 - 2358 = 6174

In nur 3 Schritten wurde die Konstante erreicht. Jede weitere Berechnung führt wieder zu der Konstanten.

4: 6174 | 7641 - 1467 = 6174

Update:
Unter http://operatorplease.de/java/kaprekar/ gibt es nun ein kleines Java Applet zum ausprobieren.

NZ Vorbereitungen 
Dienstag, Januar 6, 2009, 02:13 PM - Allgemein, Reisen
So, nur noch wenige Tage dann geht es los. Daher habe ich unter http://emercon.de/album ein Fotoalbum eingerichtet. Dort werden die Australien / Neuseeland Bilder hochgeladen sobald ich einen Internetanschluss finde :)
Es gibt jetzt schon einige Bilder: unter anderem die bekannten Bilder aus Lissabon, Malta sowie aus Ghana.

Es Weihnachtet sehr 
Mittwoch, Dezember 20, 2006, 01:45 AM - Allgemein, YouTube
so bleibt mir nur... anlässlich des doch recht großen Festes in ein paar Tagen folgendes zu sagen:

Ich wünsche Euch ein schönes Fest mit Euren Familien und Lieben... lasst es Euch gutgehen...



und lasst Euch reichlich beschenken, auf dass Eurer Berg voller Geschenke ähnlich groß wird, wie dieser hier ;)

Etwas mehr als 100 Geschenke. Aufgenommen auf unserer diesjährigen Firmenfeier. Da ich dieses Jahr nicht selbst auf eben besagter Feier war... ist dies auch schon alles, das es zu berichten gibt... over and out ;)

Aber - um die nun doch langsam aufkommende (vor-)weihnachtliche Stimmung noch etwas zu verstärken habe aus den tiefen der weiten YouTube Welt ausgesucht, die hoffentlich zu der (nun doch zumindest etwas) kälteren Jahrezeit passen...


Terra Naomi "Say It's Possible"


A cover of Bright Eyes "First Day Of My Life"

Und zum Schluss noch einen Song der mich manchmal ziemlich traurig stimmt... aber vielleicht gerade deswegen ganz gut hierher passt... berührend und schön...

Avril Lavigne "Tommorow Live!"
4 Kommentare ( 2313 mal angeschaut )   |  Permalink